Wer ist unser Träger und wie entstand unsere Einrichtung?

Unsere Krippe gibt es schon seit 1984. Damals haben wir mit einer Vormittagsgruppe von 14 Kindern in einem Haus am Georgswall 25 in Aurich angefangen. Dieses Haus stellte uns die Stadt Aurich zur Verfügung – die Trägerschaft hatte der Kinderschutzbund.

1986 gründeten engagierte Eltern die Kinderkrippe Aurich e.V.

Im Juni 1989 mieteten wir das denkmalgeschützte Haus der Familie Gerstmeier in der Esenser Straße 34 und konnten 23 Krippenkindern im Erdgeschoss einen Betreuungsplatz bieten.

Die wunderschöne alte Villa erinnerte uns an Astrid Lindgrens Pippi Langstrumpf, sodass wir ihr den Namen Villa Kunterbunt gaben. Im  September 1999 bekamen wir das Obergeschoss hinzu und konnten die Betreuungsplätze auf 38 Krippenkinder erhöhen.

Vereinsvorstand

1. Vorsitzende: Inka Wessels

2. Vorsitzende: Anne Schecker

Kassiererin: Nicole Kömmling

Schriftführerin: Ute Pahnke

Beisitzer: Ann-Kathrin Thaden