Welche Kriterien sind zu erfüllen, damit Ihr Kind bei uns aufgenommen werden kann?

  • Ihr Kind muss mindestens 6 Monate alt sein
  • Durch die finanzielle Unterstützung seitens der Stadt Aurich haben die Kinder aus den Stadtteilen Aurichs vorrangig die Chance auf einen Krippenplatz
  • Falls mehr Anmeldungen als freie Plätze vorliegen, werden die Plätze nach den „Kriterien zur Neubelegung freiwerdender Krippenplätze in der Kinderkrippe Aurich e.V.“ vergeben
    [Download: Satzung der Kinderkrippe e.V.]

Mit welchen Kosten müssen Sie rechnen?

Die Beiträge richten sich nach der sozialen Situation der Familien [Download: Beitrags- und Gebührensatzung der Stadt Aurich].

Als Elternverein sind wir auf die Mitarbeit eines jeden Elternteils angewiesen. Das heißt, jede Familie erklärt sich bereit, pro Krippenjahr 5 Arbeitsstunden abzuleisten, die einem Gegenwert von 100,00 € entsprechen. Eltern die die Sonderöffnungszeit 13:00 Uhr bis 14:00 Uhr in Anspruch nehmen möchten, müssen zusätzlich 5 Arbeitsstunden ( Gegenwert 100,00 € ) ableisten. Dieses Geld wird zu Beginn eines Krippenjahres als Pfand hinterlegt und nach der Ableistung dieser Stunden zurückgezahlt. Wir brauchen Sie zum Beispiel für die Gartenarbeit, für handwerkliche Tätigkeiten, für Fensterputzen usw. 

Weitere Kosten, die auf Sie zukommen, sind:

  • 4 € Frühstücksgeld pro Woche
  • Mittagessen 2,50 € pro Mahlzeit (nach Vorbestellung) .

Änderungen behalten wir uns vor.